Heute ist Tag der Aktie!

You may also like...

3 Responses

  1. Finde ich grundsätzlich eine coole Aktion von der DiBa und der Frankfurter Börse. Allerdings sind Dax-Aktien bzw. ETF’s nicht so meine „Baustelle“ – daher heute (und auch in Zukunft) kein Kauf.

    Interessanter finde ich da doch die „gebührenfrei“ Aktion der DiBa beim ETF-Kauf im Direkthandel. Habe heute meine quartalsweisen Käufe getätigt und bin fast zu frieden. Warum nur fast? Leider sind 2 meiner „Sparplan“-Fonds (noch?) nicht im Direkthandel handelbar. (iShares US$ High Yield Corporate Bond (A1H5UN) und iShares J. P. Morgan $ EM Bond EUR Hedged (A1W0PN)

    Habe natürlich gleich eine „Beschwerde-Mail“ geschrieben 😉 … wenn nicht dann kaufe ich diese ETFs halt bei benk … da zahle ich nur 2,50 Euro im Direkthandel.

    Gruß Anton

    • Müsstest du dafür nicht ein weiteres Depot eröffnen? Fändest du das nicht nervig? Ich spiele auch manchmal mit dem Gedanken, mir noch ein zweites anzuschaffen, aber ich hätte Sorge den Überblick zu verlieren…

      • Nun ja, ähm, hüstel, Depots habe ich insgesamt 4 Stück, wobei das Depot bei den flachechsen mein Hauptdepot ist … die anderen 3 haben auch ihre Vorteile, führen aber eher ein Nischendasein … wenn Sonderaktion bei Consors ausläuft werde ich die dort lagernden ETF zur DiBa übertragen und das Depot schließen … evtl. werde ich auch von flatex zu benk umziehen – bleibt ja in der biw Familie 😉
        VG
        Anton

        P.S. die o.g. Fonds sind bei der DiBa definitiv nicht handelbar, da der Direkthandelspartner Tradegate ist, welcher diese Fonds nicht gelistet hat ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *